Die fünf Elemente der chinesischen Medizin, Akupunktur und des Feng Shui sind eines der ganzheitlichsten Systeme zur Betrachtung und zum Umgang mit uns selbst und unserer Umwelt. Alle Probleme, Situationen, Krankheiten, aber auch Wohlbefinden, innerer Friede und Gesundheit lassen sich mit diesem System verstehen und wieder in den Fluss bringen.

Dazu ist es hilfreich, seine eigene Konstellation der Elemente näher kennenzulernen. Die sogenannte chinesische Astrologie, auch genannt Bazi Suanming ist mit dem Computer zu berechnen und es gibt auch im Internet Rechner dazu. Eine Analyse mit kurzer Erklärung per Email oder in der nächsten Sitzung ist für jeden Patienten von Heilpraktikerin Silke Geßlein auf Wunsch kostenlos bei einer mindestens zweistündigenTherapiesitzung dabei. Notwendig ist nur Geburtsort, Geburtszeit und Geburtstag.

Heilen kann man dann seine Elemente-Konstellation durch gezielte Ernährung, nämlich durch Stärken der schwachen oder fehlenden Elemente und Reduzieren der Elemente, die zu stark sind. Nähere Informationen finden Sie auf der Seite Ernährung nach den fünf Elementen.

5 Elemente-Kreislauf

Alles in unserem Leben hat seine Wichtigkeit und Richtigkeit und ist nützlich, auch wenn wir es oft nicht auf den ersten Blick erkennen.

Betrachten wir den Kreislauf der Jahreszeiten: Im Frühjahr (Holz-Element) keimt der Same beispielsweise einer Buschbohne. Im Sommer (Feuer-Element) wächst die Pflanze und blüht. Im Spätsommer (Erd-Element) reifen die Bohnen heran und wandeln sich in Nahrung. Wir dürfen sie ernten. Im Herbst (Metall-Element) wird dann Ordnung geschafft, der Garten wird aufgeräumt. Manche Pflanzen müssen geschützt werden, manches beschnitten. Und im Winter (Wasser-Element) essen wir die gespeicherten Bohnen auf und die Natur ruht sich aus.

Keiner dieser Schritte kann wegfallen. Jeder hat seine Wichtigkeit. Wenn wir beginnen, all unsere Gefühle und unser Tun in diesen Kontext zu stellen und jeden Schritt zuzulassen, dann geht es plötzlich nicht mehr darum, immer und ständig zu arbeiten, sondern dann ist es genauso wichtig, auch Zeit zu haben, zu Ernten (Erde), also das Leben zu genießen. Oft vergessen wird bei unserem vielen Zeitdruck und Stress leider, uns auszuruhen, also zu Entspannen oder zu Schlafen (Wasser). Kommt eine Phase in unserem Leben zu kurz, dann kommt es früher oder später zu Krankheit und Problemen.

Hier gibt es ein paar Links, die Sie zu den interessanten Informationen führen.
Allgemeines zu den 5 Elementen:

Wikipedia

Die Symbolik der fünf Elemente und ihre Zuordnungen

Übung, um die 5 Elemente auszugleichen

 

Wundercode des Heilpulsierens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *